Coaching Hypnotherapie Psychotherapie

Hypnotherapie

Hypnotherapie, Hypnose ist... - nun, ganz anders, als Sie vielleicht erwarten!

Viele Menschen haben ein ambivalentes Verhältnis zur Hypnose, bzw. was immer Sie sich darunter vorstellen. Kaum ein psychotherapeutisches Verfahren ist wohl dabei so besetzt wie Hypnose. Das liegt daran, dass sie leider immer noch oft mit der in den Medien sehr präsenten Bühnen- oder Showhypnose verwechselt wird. Oft genannte Ängste oder Vorbehalte betreffen die Frage der Manipulation.

Nun, ich sage Ihnen etwas: Selbstverständlich will ich Sie manipulieren. Ja, ich denke letztendlich hat jeder Mensch, der sich in Psychotherapie (und eben auch Hypnotherapie) begibt - hoffentlich - den Wunsch nach Veränderung. Oft ist dieser Wunsch verbunden mit der Hoffnung, so vom Therapeuten beeinflusst zu werden, dass destruktive Muster im Umgang mit sich selbst, Widerstände und Schwierigkeiten, die man bisher nicht aus dem Weg zu räumen vermochte, durch diese Beeinflussung aufgehoben werden.

Seien Sie versichert, ich habe überhaupt kein Interesse Sie wie ein Huhn durch die Praxis laufen zu lassen oder Ihnen eine saure Zitrone als leckeren Pfirsich unterzujubeln. Fakt ist, niemand kann durch Hypnose zu etwas beeinflusst werden, was gegen seine innersten Werte und Grundsätze steht. Daher ist es ja auch so entscheidend, dass Sie eine Veränderung wollen und mitarbeiten. Es ist eben absolut kein passives Verfahren, wo man sich berieseln lässt und plötzlich alles anders ist.

In jeder hypnotherapeutischen Sitzung erarbeite und definiere ich mit Ihnen gemeinsam daher Ziele und Wege, stimme mich mit Ihnen ab und mich auf Sie ein.

Klinische Hypnose ist ein erprobtes und wirksames, vor allem kreatives Mittel ganzheitlich orientierter psychotherapeutischer Behandlung. Der wesentliche Unterschied zur Show besteht vor allem auch darin, dass in einer Hypnotherapie ausschließlich das passiert, was SIE als Klient wirklich wollen! Das heißt z. B. auch, man ist bei Bewusstsein und kann zu jedem Zeitpunkt die Lage kontrollieren und den Ablauf unterbrechen oder verändern!

Zugang, Durchführung und Kosten

Nach Kontaktaufnahme via Email oder Telefon findet ein Erstgespräch statt, bei dem ich Sie berate und mit Ihnen gemeinsam überlege, wie Hypnose für Ihr Anliegen nutzbar ist. Ich kläre mit Ihnen Ihre Fragen, bespreche Ihre Ziele und Erwartungen, berate und informiere Sie über Möglichkeiten und Grenzen des Verfahrens, ebenso dazu, was Sie erwartet und wie sich Ihre Mitarbeit gestaltet. Darüber hinaus erarbeite mit Ihnen einen sinnvollen Einstieg.

Bitte bringen Sie zum Erstgespräch - sofern vorhanden - eine Kopie eines ärztlichen Befundes mit, falls bei Ihnen eine somatische (körperliche) Symptomatik oder Erkrankung vorliegt. Körperliche Beschwerden ohne medizinische Abklärung behandele ich nicht!

Eine Sitzung dauert - wie auch das Erstgespräch - etwa 50 Minuten, gegebenenfalls auch länger und findet zu vorher verbindlich vereinbarten Terminen statt, die flexibel dem jeweilig statt findenden Prozess angemessen werden.

Absagen bitte ich spätestens 48 h vorher vorzunehmen, damit ich den Termin anders verplanen oder an jemand weiter geben kann, der ihn vielleicht dringend braucht. Andernfalls stelle ich Ihnen die Stunde in Rechnung.


Da ich gegenwärtig sehr frequentiert bin, ist mit einer Wartezeit zu rechnen. 

Hypnotherapie wird nicht von Ihrer gesetzlichen Krankenkasse übernommen.
Mein Honorar muss daher von Ihnen privat geleistet werden. Bei Privatversicherten richtet sich die Kostenübernahme nach Ihrer Krankenkasse und der Ausgestaltung Ihres Vertrags.

Das Honorar für eine Therapiesitzung lehnt sich an den Privatkassensatz für psychologische Psychotherapeuten mit Approbation an.
(GOP 861 - tiefenpsychologisch fund. Psychotherapie, 2,3facher Ansatz: 92,50 €, zuzüglich GOP 845 - Behandlung mit Hypnose, 2,3facher Ansatz: 20,11 €)

Die Gesamtsumme für Privatzahler je Sitzung beläuft sich auf 110,- € und ist zum Ende der Therapiestunde bar von Ihnen zu zahlen. Sie erhalten in vereinbarten Abständen eine Quittung. Abweichend hiervon kann ggf. der Betrag auch überwiesen werden.

 

Neugierig, unsicher?
Hören Sie sich doch einfach einmal diese kostenlose mp3 als Beispiel für eine Entspannungshypnose an!
Mit Rechtsklick auf den Link können Sie mit Hilfe des aufklappenden Menüs die Datei auch runterladen.
Dipl.-Psychologe
Michael Schulze
Cronenfelder Str. 31
42349 Wuppertal

0202/ 455291
info@michaelschulze-coach.de

Zugang und Kontakt für eine
Psychotherapie

Allgemeine Infos:
Zugang und Kosten

Hier gehts zum ausführlichen
Fragebogen

 

Neue Artikel und Übungen:

NEUER Infokanal auf YOUTUBE
Psycho Logisch!

Inkarnationsvertrag
Festgefahren...
Intuition...