Coaching Hypnotherapie Psychotherapie

Psychotherapie

schlaefchenNimm Dir jeden Tag genau eine halbe Stunde für Deine Sorgen. - Und in dieser Zeit mach ein Schläfchen!

Oder - wenn ich etwas ändern möchte, muss ich etwas ändern!

Oft ist es eine Krise, ein Unglück, ein Verlust, die ursächlich dazu führen, dass wir das Gefühl haben, mit unseren Mitteln und Wegen keinen Ausweg mehr zu finden. Manchmal finden wir Trost bei Freunden, vielleicht führen diese Gespräche aber nicht weiter oder wir möchten lieber mit einem Außenstehenden, einem unabhängigen Menschen reden. Manche Menschen ziehen sich in belastenden Lebenssituationen zurück, gehen vielleicht sogar destruktiv mit sich selbst um. Schnell ist dann der Begriff von der psychischen Krankheit geprägt und man spricht von Depressionen, Panikattacken oder von Burnout. Viele Menschen haben in solchen Lebenskrisen oft noch das Gefühl, etwas falsch gemacht, versagt zu haben, setzen sich unter Druck, fühlen sich schuldig. Oft reagiert auch "nur" der Körper, verbunden mit einer manchmal jahrelangen und vergeblichen Odyssee durch verschiedene Arztpraxen. Solche Krisen oder Symptome machen es oft sinnvoll, eine Psychotherapie als Lösungsweg zu erwägen.

Richtig ist, dass eine fachgerecht durchgeführte Psychotherapie ein wirksames und effizientes Mittel zur Behandlung von psychischen Krankheiten und oben genannten Symptomen ist. Meiner Meinung nach ist es jedoch weder hilfreich noch sinnvoll, in solchen (Lebens)-krisen nur von Krankheiten zu sprechen. Ganz davon ab, dass der Begriff der Krankheit uns lähmen kann, uns zu passiven Empfängern von mehr oder weniger wirksamen äußeren Maßnahmen macht, steckt hinter jeder erlebten Krise ja auch ein Mensch mit seiner ganz spezifischen Geschichte, seinen Mustern, Konzepten und Ressourcen und auch die Chance zur Veränderung und Entwicklung!

Verstrickungen mit uns, mit anderen Menschen, mit der Krise, verunmöglichen das oft schon vorhandene Werkzeug zur Bewältigung zu finden und zu nutzen. Meist versuchen wir stattdessen "mehr desselben", sind gefangen in sich wiederholenden Verhaltensmustern. Darin liegt aber auch schon ein Hinweis zu einer Lösung. Es ist einfach unsinnig, immer wieder dasselbe zu tun und dennoch unterschiedliche Ergebnisse zu erwarten! Anders ausgedrückt:

Wenn Sie etwas ändern möchten, müssen Sie etwas ändern!

In erster Linie sollte eine gute psychotherapeutische Arbeit meines Erachtens daher grundsätzlich lösungsorientiert sein. Meine Arbeit wird vom Verständnis und dem Menschenbild der humanistischen Therapieansätze getragen. Im Mittelpunkt eines jeweils individuell gestalteten Therapieprogramms steht ein Ressourcenzentriertes, aufdeckendes und gegenwartsorientiertes Vorgehen.

Der auf Sie persönlich abgestimmte Therapieplan verlangt von Ihnen ein hohes Maß an eigenverantwortlicher Mitarbeit, sowie die Bereitschaft zur Reflexion und Auseinandersetzung mit sich selbst und den eigenen Mustern.

Dipl.-Psychologe
Michael Schulze
Cronenfelder Str. 31
42349 Wuppertal

0202/ 455291
info@michaelschulze-coach.de

Zugang und Kontakt für eine
Psychotherapie

Allgemeine Infos:
Zugang und Kosten

Hier gehts zum ausführlichen
Fragebogen

 

Neue Artikel und Übungen:

NEUER Infokanal auf YOUTUBE
Psycho Logisch!

Inkarnationsvertrag
Festgefahren...
Intuition...